140 Jahre SBS Dresden – Herzliche Glückwünsche

IMG_0194
Am 12. Dezember 2014 hatte das Unternehmen SBS anläßlich des 140jährigen Bestehens zu einem ganztägigen Kolloquium nach Dresden ins Kongresszentrum geladen.
Zahlreich waren die Gratulanten von nah und fern erschienen. In den Grußworten des Bürgermeisters der Stadt Dreden sowie des DTHG-Vorstandes wurden die Leistungen und die bewegte Geschichte des Unternehmens gewürdigt. Manfred Freimüller schilderte selbst in seinem Vortrag die entscheidenden Momente der langjährigen Firmengeschichte. Auch wenn der Tag ganz im Zeichen der Würdigung dieses bedeutenden Unternehmens stand, hatte sich SBS ein interessantes Programm mit wichtigen Themen und kompetenten Referenten vorgenommen. Von „der intelligenten Bühne der Zukunft“ über Steuerungstechnik, Sicherheitsaspekte (Wolfgang Heuer glänzte mit einem humorvollen, pointierten Vortrag!), über einen Exkurs in Themenbereiche der kosmischen Forschung sowie Innovationen bei hochdynamischen Bewegungen bei szenischen Darstellungen und Ausführungen über Schnittstellen von Bühnentechnik und Dekorationsbau spannte sich der Bogen im Verlauf des Tages. Abgerundet wurden die Vorträge über Berichte zum Bau des Opern- und Balletttheaters in Astana, dem größten Theaterneubau Eurasiens.
In den Pausen boten sich Gelegenheiten zu vielen Gesprächen unter den Teilnehmern, die die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches rege nutzten. Eine sehr gelungene Veranstaltung. Dafür, aber auch für die langjhrige Treue des Unternehmens SBS zur DTHG und die stetige vielfältige Unterstützung, die dem Verband immer wieder zu Gute kommt, sei an dieser Stelle nochmals ganz herzlich gedankt.
Im Namen des Vorstandes und der Mitglieder gratuliert die DTHG der Firma SBS Bühnentechnik zum 140 jährigen Betriebsjubiläum!
Bild: Karl-Heinz Mittelstädt (DTHG-Vorsitzender) und Manfred Freimüller

Veröffentlicht in: DTHG |