Alles neu: DGUV ändert die Bezeichnungen

DGUV-Transferliste

Ab dem 1.5. 2014 ändern sich die Systematik und die Nummerierung aller Schriften der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. Kürzel wie BGV, BGI, GUV etc. wird es künftig nicht mehr geben. Jede Publikation erhält eine neue (in der Regel) sechsstellige Nummer. Ausnahmen bilden lediglich die Unfallverhütungsvorschriften.

Beispiele:

Aus der BGV-C1 wird künftig die DGUV Vorschrift 17

BGI 810 -> DGUV Information 215 310

BGI 810 -3 -> DGUV Information 215 313

Eine vollständige Liste der neuen Nummerierungen findet man auf den Seiten der DGUV oder als download der PDF-Datei auf den DTHG-Seiten…hier