Bochum votiert für Neubau des Musikzentrums

Mit großer Mehrheit hat die Stadt Bochum sich für den Neubau des Musikzentrums Bochum entschieden.
Für 33 Millionen Euro soll ein Konzerthaus für die Bochumer Symphoniker und eine Musikschuke entstehen. Schon 2015 soll das Haus eröffnet werden.
Bemerkenswert ist auch die Finanzierung: die Stadt Bochum braucht nur 2,4 Mio € aufzubringen, denn 14 Mio € haben private Spender gesammelt. Das Land verdoppelt diese Summe um weiter 16,5 Millionen Euro.
„Die Finanzierung ist so rechtssicher, wie sie nur rechtssicher sein kann“, sagte die Rechtsdezernentin. „Wir wären unverantwortlich bis zum Geht-nicht-mehr, wenn wir’s jetzt nicht machen“, so Bochums Kulturdezernent.
mehr Infos hier

Schreibe einen Kommentar