Bonn: Sanierung von Oper, Schauspiel und Werkstätten


Wie die Bonner Rundschau meldet muss die Stadt Bonn mit Sanierungskosten für das Opernhaus, das Schauspiel in Bad Godesberg sowie die Werkstätten in der Halle Beuel mit ca. 100 Millionen Euro rechnen.
Auf einer Sitzung der Kulturkommission mit Oberbürgermeister und Vertretern der Fraktionen wurden die Zahlen aus einem in Auftrag gegebenen Gutachten bekannt gegeben.
Für die Sanierung des Opernhauses werden demnach 74,8 Mio Euro, für die Kammerspiele Bad Godesberg 21,8 und für die Werkstätten 13,4 Mio Euro veranschlagt. Die gesamte Sanierungsphase soll sieben Jahre umfassen und 2019/2020 beginnen.