Deutsch

Bund beschließt Förderung der Generalsanierung des DNT Weimar

Der Bund will die Generalsanierung des Deutschen Nationaltheaters in Weimar in den kommenden Jahren mit 83,5 Millionen Euro unterstützen. Begründet wurde dies mit der überragenden historischen Bedeutung des Hauses, das auch in Zukunft zeitgemäß genutzt werden soll.

Diese Summe verdoppelt sich um weitere 83,5 Mio. Euro, welche vom Freistaat Thüringen und der Stadt Weimar bereitgestellt werden sollen. Insofern stehen insgesamt 167 Mio. Euro für eine umfassende Sanierung des Theaters zur Verfügung!

Die Planungen sollen bereits im kommenden Jahr beginnen, damit die Sanierungen zügig abgeschlossen werden.“ Die Förderung ist bis 2025 veranschlagt.

Das Geld wurde den Angaben nach am Donnerstag, den 14.11.2019 in einer Sitzung des Haushaltsausschusses des Bundestages bewilligt. Der Bundeshaushalt soll Ende November endgültig verabschiedet werden, die ersten Gelder im kommenden Jahr fließen.

Foto: Michael Sander

Schreibe einen Kommentar