Digitales Fernsehen „DVB-T2“ ändert im November erneut die Frequenzen

Das Projektbüro DVB-T2 HD Deutschland hat in einer Pressemitteilung weitere Informationen zu weiteren Regionen der Inbetriebnahme von DVB-T2 bekanntgegeben. Demnach finden im November weitere Änderungen der regionalen Frequenznutzung durch das digitale Fernsehen statt. Bitte prüfen Sie unbedingt, ob Sie in den betroffenen Regionen freie Frequenzen nutzen, da später durch DVB-T2 belegt werden. Das gilt natürlich auch für Veranstaltungen, die sich noch in der Planungsphase befinden.
Weiterführende Informationen:
Bitte beachten Sie in diesem Dokument insbesondere die orangen Sektionen „Kanalwechsel im Nov. 2017“:
http://www.dvb-t2hd.de/files/SenderstandorteundKanaele(November2017).pdf
Dieses Dokument zeigt den Ausbauplan bis 2019 in seiner zeitlichen Reihenfolge:
http://www.dvb-t2hd.de/files/DVB-T2HDAusbauplanungbis2019SortierungZeit.pdf