Energieeffizienz in hessischen Theatern

nachhaltigkeitlogo
Sieben hessische Theater (Staatstheater und freie Szene) wurden vom Institut für Nachhaltigkeit in Kultur & Tourismus in Kooperation mit baumast. kultur & nachhaltigkeit (Schweiz), hinsichtlich Energiebilanz, Effizienzpotentiale und Entwicklungswege analysiert. Am 27. und 28.Oktober 2014 werden die ersten Ergebnisse präsentiert. 

Im Zentrum der Veranstaltung stehen die folgenden Themen:

 

  • Erste Ergebnisse des Projekts “Energieeffizienz in hessischen Theatern”
  • Energie-Einsparpotenziale – speziell im Beleuchtungsbereich von Theatern
  • Lösungsmodelle durch neueste LED Technik und Steuerung
  • Finanzierungsstrategien für energieeffiziente Technik

 

Die Veranstaltung richtet sich am 27. Oktober vorwiegend an Technikerinnen und Techniker sowie an für die Bühnentechnik verantwortliche Bühnenmeister und Bühnenmeisterinnen, Beleuchter und Beleuchterinnen, usw.

 

Am 28. Oktober soll mit Intendantinnen und Intendanten, Kulturverantwortlichen aus Politik und Verwaltung sowie Kreativen, Künstlerinnen und Künstlern über Einsparpotentiale, neue kreative Möglichkeiten und Übergangsstrategien diskutiert werden.

 

Bitte melden Sie sich hier für die Veranstaltung an.

 

Zu den Teilnehmenden zählen

 

 

Ausserdem wird die Delattre Dance Company die speziell für diesen Anlass choreographierte Performance “Tanz in neuem Licht” zeigen.

 

27. UND 28. OKTOBER 2014 | GALLUS THEATER FRANKFURT/M.

TEILNAHME UND EINTRITT FREI | ANMELDUNG UNTER: WWW.KULTUR-UND-NACHHALTIGKEIT.CH