Havarie auf Baustelle in Hamburg

schauspielhaus hamburg umbau
Wie mehrere Medien melden, hat sich auf der Baustelle im Hamburger Schauspielhaus am 22.10.2013 eine Havarie ereignet.
Wie die Kulturbehörde mitteilte, ist der eiserne Schutzvorhang, der den Bühnen- vom Zuschauerraum trennt, aus bislang ungeklärter Ursache nach oben geschnellt. Die Gegengewichte seien dadurch auf den Bühnenboden aufgeprallt und hätten ihn teilweise durchschlagen.
Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der geplante Eröffnungstermin ist allerdings nicht mehr zu halten.