Internationaler Studentenwettbewerb: Vectorworks Stipendium

550X289_stipendium_presse72
Lörrach, 22. April 2015. ComputerWorks und Nemetschek Vectorworks, Inc. suchen wieder die kreativsten Designer von morgen. Mit dem Vectorworks Stipendium werden talentierte Studierende und Schüler in ihrer Ausbildung gefördert.
 
Nach dem großen Erfolg und den vielen kreativen Einreichungen im letzten Jahr unterstützen ComputerWorks und Nemetschek Vectorworks, Inc. nun zum zweiten Mal mit dem Vectorworks Stipendium junge Talente in ihrer Ausbildung.
 
Der internationale Studentenwettbewerb richtet sich an alle Studierenden und Schüler in planungs- bzw. gestaltungsorientierten Ausbildungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ausgezeichnet werden die drei kreativsten Entwurfsarbeiten in den Bereichen Architektur, Landschaft und Entertainment. Die eingereichten Arbeiten werden von einer Jury aus Branchenexperten bewertet, die für jede Fachrichtung eine(n) Gewinner(in) prämiert. Studierende können sich mit ihrem besten Entwurf, z.B. einer Semesterarbeit, bis zum 31. August 2015 bewerben.
 
Das Vectorworks Stipendium ist mit 2.750 Euro für Deutschland und Österreich bzw. Fr. 3’000 für die Schweiz dotiert. Die Gewinner des Vectorworks Stipendiums werden am 15. Oktober 2015 bekanntgegeben.
 
Richard Diehl Design Award
Auch in diesem Jahr haben wieder alle Stipendiaten die einzigartige Möglichkeit mit dem internationalen Richard Diehl Design Award ausgezeichnet zu werden. Der mit 7.000 USD dotierte Award ist nach Richard Diehl benannt, dem Gründer und Chairman von Nemetschek Vectorworks, Inc.