Leipzig: Theater der Jungen Welt gewinnt Sächsischen Theaterpreis

Das Tanz-Theater-Stück »Crystal – Variationen über Rausch« eine Stückentwicklung der Choreografin Heike Hennig und der TdJW-Dramaturgin Winnie Karnofka und wurde mit dem Preis des Sächsischen Theatertreffens ausgezeichnet.
Es ist nicht der erste Preis für das TdJW in dieser Spielzeit. Bereits im Januar wurde das Haus mit dem Theaterpreis des Bundes ausgezeichnet und Jürgen Zielinskis Inszenierung »Ginpuin. Auf der Suche nach dem großen Glück« wurde für den Faust-Theaterpreis in der Kategorie Regie im Kinder- und Jugendtheater« nominiert.
Herzlichen Glückwunsch!