Allgemein

LTE jetzt bereits in 50 Städten in Deutschland

Die Deutsche Telekom meldet, dass inzwischen in 50 deutschen Städten Internetzugänge per LTE angeboten werden.
Neu hinzugekommen sind zuletzt Berlin, Bremen, Bochum und Stuttgart. Ansonsten umfasst die Liste neben Hamburg als zweitgrößter Stadt in Deutschland weitere regionale Zentren wie Düsseldorf, Köln, Frankfurt am Main oder München. Auch kleinere Orte wie Neumünster in Schleswig-Holstein oder Velbert (NRW) sind schon dabei.
Die Zahl der Geräte für Anwender ist dagegen noch sehr begrenzt, die Kosten relativ hoch.
Dennoch bestehen damit weitgehend die Voraussetzungen, die drahtlose Mirkophontechnik stören können.

20120705-102359.jpg

Schreibe einen Kommentar