PODIUM

Martin Högg

 

Hoegg.png

Hiermit möchte ich mich zur Vorstandswahl 2020 in Ulm bewerben. Mein Unternehmen ist seit über 30 Jahren für die Theater weltweit tätig. Damit bin auch ich persönlich sehr stark mit der Leidenschaft Theater verbunden und engagiere mich durch meine Wahl zum Regionalgruppenleiter der Gruppe West schon seit 2006 aktiv im Verband. Ich habe lange überlegt, welchen Wert es haben könnte, wenn ich auch im Vorstand aktiv mitarbeiten würde. Die Arbeit der Regionalgruppen liegt mir sehr am Herzen und ich glaube, das Volker Rhein, mein Mitstreiter in West, und ich mittlerweile einen sehr schönen Weg gefunden haben, die Treffen zu organisieren, qualitativ zu verbessern und mit dem Siegel „Weiterbildungsveranstaltung“ zu einem wertvollen Mittel der Mitgliederbindung auszubauen. Gemeinsam mit den Kollegen der anderen Gruppen möchte ich diesen Weg weiter ausbauen. Die Treffen sind ein wichtiger Bestandteil der Verbandsarbeit und ein „wahrnehmbarer“ Wert der Mitgliedschaft und somit der direkte Zugang zu den Mitgliedern. Diesen Bestandteil gemeinsam weiter auszubauen, die Bindung an die Mitglieder, die Fachfirmen und die Schulen zu verstärken und somit die Mitgliederzahlen zu erhöhen, das würde mein Ziel sein.

Gestern hörte ich noch vereinzelt: „Schon wieder Treffen? Geh wech, ich hab keine Zeit“ In Zukunft möchte ich hören: „Treffen? Welches Thema? Geil, wir kommen mit 8 Mann“

Ich würde mich sehr freuen, meine Erfahrung aus der Regionalgruppe in die Arbeit des Vorstands mit einzubringen, knüpfe aber eine Bedingung an diese Wahl: Ich bleibe mit Volker das Team West – Never touch a running system…

Mit freundlichen Grüßen,

Martin Högg

Lebenslauf

  • geb. am 1.1.1966
  • wohnhaft in Essen
  • Mail: m.hoegg@hoac.de

Beruflicher Werdegang

  • 01/1999 bis heute: CEO Firma HOAC Schweißtechnik GmbH
  • 01/2000 bis heute: CEO Firma EOS Bv
  • 04/2018 bis heute: CEO Firma Atrium Leinwandmanufaktur
  • 02/1988 – 01/1999: Leiter Vertrieb HOAC Schweißtechnik GmbH

Ausbildung

  • 08/1972 – 06/1976 – Grundschule Mathias Claudius, Ratingen
  • 08/1976 – 06/1983 – Realschule Essen Kettwig, Abschluss mittlere Reife
  • 09/1984 – 07/1986 – Max Weber Berufsschulkolleg, Abschluss Fachhochschulreife
  • 09/1984 – 02/1987 – Lehre zum Werkzeugmacher, Mannesmann AG
  • 09/1987 – 02/1991- Maschinenbaustudium in Bochum, ohne Abschluss

Zusätzliches Engagement

  • 05/2006 bis heute: Regionalgruppenleiter West DTHG
  • 2010 bis heute: Unterricht an der Eventakademie Baden Baden

Martin Högg

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar