München: Deutsches Theater nach Sanierung wieder eröffnet

deutsches theater münchen2
 
Am 17. Januar 2014 wird das über 100-jährige Deutsche Theater in München nach der fast 100 Millionen Euro teuren Sanierung mit einer festlichen Gala wieder eröffnet.
Das 1896 gebaute Theater dient vor allem als Musical-Theater der Stadt.
Die Sanierungsarbeiten begannen bereits 2008 mit Arbeiten an der Fassade und der Eröffnungstermin verschob sich auf Grund vieler Probleme und Schwierigkeiten, auch eines Brandes, immer wieder.
Auf der Internetseite des Theaters wird der Kulturreferent der Stadt München mit folgender Aussage zitiert:

„Nun können sich die vielen treuen Freunde des Deutschen Theaters endlich konkret auf die Wiedereröffnung freuen. Das Stammhaus im Herzen der Stadt wird nicht nur in neuem Glanz erstrahlen, sondern auch mit neuen Standards in Technik und Service aufwarten. Das wird sicherlich auch weitere Publikumsschichten erschließen. Mit dem Eröffnungsdatum vor Augen kann die Geschäftsführung des Deutschen Theaters ihre bewährte Arbeit fortsetzen. Carmen Bayer und Werner Steer haben in den letzten Jahren die schwere Aufgabe glänzend gemeistert, auch während der Sanierung des Stammhauses im Theaterzelt in Fröttmaning ein im wahrsten Sinne ansprechendes Theaterprogramm zu präsentieren“, so Dr. Hans-Georg Küppers, Kulturreferent der Landeshauptstadt München.