München: Deutsches Theater wegen defekter Sprinkleranlage geschlossen

Das Deutsche Theater in München war mit vielen Verzögerungen für rund 94 Millionen Euro saniert worden. In der vergangenen Woche löste fälschlicherweise die Sprinkleranlage aus und verursachte schwere Schäden an der Bühnentechnik aber auch an der Brandmeldeanlage.
Das Haus, welches überwiegend Musicals im Programm hat, muss für mindestens einen Monat geschlossen werden. Alle Vorstellungen wurden abgesagt. Über die Kosten für den entstandenen Schaden liegen noch keine Angaben vor.