Neu: BTR und Podium

BTR_01_2014_U1_k-2
Seit einigen Tagen ist sie bei den DTHG-Mitgliedern und Abonnenten angekommen: die neugestaltete Bühnentechnische Rundschau! Neben einer Neudeutsch auch gerne facelifting genannten grafischen Überarbeitung, gibt es auch einige inhaltliche Neuerungen: Podium und BTR, Verband und Redaktion rücken enger zusammen. Unter den Lesern wird die Bühnentechnische Rundschau ohnehin überwiegend als DAS Magazin der DTHG wahrgenommen. Der Podiumsteil findet sich nun nicht mehr wie früher am Ende eines Heftes, sondern mittendrin und ist in seinem Umfang größer geworden. Mehr Platz für Berichte des Verbandes.
Generell werden die Themen in regelmäßigen Redaktionssitzungen untereinander abgestimmt, mittel- und längerfristige Projekte gemeinsam angegangen. Zu den BTTs und der neuen Messe Stage|Set|Scenery wird es jeweils Sonderhefte geben.
Auch wenn jede (vor allem optische) Veränderung manchmal etwas Gewöhnung braucht, erhoffen sich Verband und Redaktion, den Lesern, Mitgliedern, Firmen und Interessenten auch zukünftig eine niveauvolle und anregende Zeitschrift bieten zu können.