NEUSTART KULTUR läuft an

Wir freuen uns, die Kulturlandschaft und die Theatermenschen aktiv unterstützen zu können. Die DTHG ist Partnerin bei der Bearbeitung und Verteilung des Neustart-Kultur-Programms der Staatsministerin für Kultur und Medien. Fördermöglichkeiten und Anträge finden sich auf der angehängten Homepage oder direkt über die DTHG http://www.neustartkultur.dthg.de“,

sagte Wesko Rohde, Vorsitzender der DTHG.

Mit NEUSTART KULTUR hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Rettungs- und Zukunftsprogramm für den Kultur- und Medienbereich aufgelegt. Gefördert werden unter anderen pandemiebedingte Investitionen und Projekte verschiedener Kultursparten durch die Bundeskulturfonds.

Die Förderprogramme im Rahmen von NEUSTART KULTUR laufen sukzessive an. Die Mittel können beantragt werden, sobald der zweite Nachtragshaushalt 2020 in Kraft tritt.

Mit insgesamt 250 Millionen Euro fördert die Bundesregierung investive Schutzmaßnahmen in Kultureinrichtungen, deren regelmäßiger Betrieb nicht überwiegend von der öffentlichen Hand finanziert wird. Dazu gehören Museen, Theater, Musikclubs und Festivals, Literaturhäuser und soziokulturelle Zentren.
Unterstützt werden zum Beispiel Sicherungsmaßnahmen in Kassenbereichen oder auch der Umbau von Lüftungsanlagen oder Sanitärbereichen.

aktuelle Informationen auch hier...

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar