Regionaltreffen in Eisenach – eine Motivationsfrage?

RTOst2013klein
 

Regionaltreffen Ost in Eisenach

Martin Suschke und Volker Hänsel, die DTHG-Regionalleiter der Gruppe Ost sind bekannt für Überraschungen. Vielleicht sind deshalb die Regionaltreffen dieser Gruppe stets so gut besucht.
Für den 4. Dezember 2013 hatten beide im Namen der DTHG ins Landestheater Eisenach eingeladen und als Motto der Veranstaltung den Begriff “MOTIVATION” gewählt. Die Annahme, dass dies Irritationen auslösen könnte, ging fehl: gut 60 Mitglieder und Gäste des Verbandes waren gekommen, einige hatten den Weg aus NRW nicht gescheut, so interessierte sie das Thema.
Und in der Tat. Wer nach Eisenach fährt und wem das Theater etwas bedeutet, der kann in Sachen Theater & Motivation einiges lernen, allein die Geschichte des Hauses kann viel davon erzählen.
Die Besucher des Regionaltreffens erlebten einen vergnüglichen und nachdenklichen Vortrag, vielleicht war derjenige etwas enttäuscht, der geglaubt hatte, ein Patentrezept zur besseren Motivierung seiner Mitarbeiter fertig ausgedruckt in die Tasche gesteckt zu bekommen. – Doch so leicht macht es Michael Ehlers, der als Rhetorik- und Motivationstrainer den überwiegenden Teil des Veranstaltung bestritt, seinen Zuhörern nicht. Von fertigen Rezepten und stereotypen Coachings scheint er wenig zu halten. Aber er kann einem “auf die Sprünge” helfen und dafür hat es sich gelohnt, dieses ungewöhnliche Regionaltreffen zu besuchen.
Anschließend gab es Informationen über die Aktivitäten des Verbandes, insbesondere über die bevorstehende 57. Bühnentechnische Tagung, den Antrag auf Eirnichtung eines europ- Sekretariates zur europäischen Harmonisierung von Normen des Bereiches Veranstaltungstechnik, zur neuen Messe Stage|Set|Scenery 2015 und zum laufen Verfahren der Novellierung der Ausbildung zur Fachkraft Veranstaltungstechnik.
Theater Eisenach klein
Darauf folgte der ausführliche Rundgang durch das Theater Eisenach mit den Erläuterungen des Technischen Direktors Roland Lück über die erfolgten technischen Verbesserungen, welche durch die letzte Sanierung erzielt werden konnten.
Dieses Regionaltreffen wurde durch das Theater Eisenach, die Firmen Gerriets und Räder-Vogel unterstützt.
Das nächste Treffen der Regionalgruppe Ost wird voraussichtlich am 9.April 2014 in der Semperoper Dresden stattfinden.