Sinsheim: Stadtmitte mit Würfeltheater werden saniert

Wuerfeltheater
Die 35.000 Einwohner Stadt hat eine Sanierung des Stadtkerns mit dem Würfeltheater, dem alten Gasthaus „Drei Könige“ , dem Stadtmuseum und anderen Gebäuden für insgesamt 3,67 Millionen Euro beschlossen.
Wie die Rhein-Neckar-Zeitung berichtet soll damit bis zum Jahr 2019 das Stadtbild deutlich aufgewertet werden. In Sinsheim gibt es mehrere Amateurtheater wie etwa das Würfeltheater, die professionell angeleitete Sinsheimer Theaterkiste mit einer großen Bandbreite von Stücken, das zum Förderverein des Stadt- und Freiheitsmuseums Sinsheim „Freunde Sinsheimer Geschichte e.V.“ gehörende Friedrich-Hecker-Theater, das als Amateurtheater ausschließlich Eigenproduktionen mit historischem Bezug spielt, sowie das Max-Weber-Theater an der Max-Weber-Schule.
Im Würfel-Theater werden hauptsächlich Brandschutz und Elektroinstallationen erneuert, energetisch saniert und das Gebäude innen und außen optisch aufgewertet.