Stage|Set|Scenery goes film

20140208 EMPFANG DER FILMSCHAFFENDEN
Neue Messe für Theater-, Film-, Medien- und Veranstaltungstechnik tritt als Premiumpartner des Jahresempfangs der Bundesvereinigung der Filmschaffenden-Verbände e.V auf – „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ (Lieblingsfilm GmbH) Gewinner des „Hoffnungsschimmer 2014“
 
Berlin, 10. Februar 2014 – Beim Jahresempfang „Die Filmschaffenden“ am 8. Februar 2014 in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin trat die Stage|Set|Scenery als Premiumpartner auf und hat sich in diesem Rahmen der Film- und Fernsehwirtschaft als internationale Plattform präsentiert, auf der sich die Branche zu den neuesten Entwicklungen präsentieren, informieren und austauschen kann.
Reinhold Dienes, Mitglied des Vorstandes der Bundesvereinigung der Filmschaffenden-Verbände e.V.:

„Die Filmschaffenden freuen sich über das Engagement der Stage|Set|Scenery für den Hoffnungsschimmer – der Auszeichnung für die fairste Filmproduktion des vergangenen Jahres. Sie tritt damit für Arbeitsbedingungen ein, die ein kreatives Schaffen erst möglich machen. Das Branchensegment „Film“ rundet das Portfolio der Stage|Set|Scenery auf gelungene Weise ab. Damit trägt sie den Gemeinsamkeiten der Bereiche Theater, Film und Event Rechnung.“
 

20140208 EMPFANG DER FILMSCHAFFENDEN
Den „Hoffnungsschimmer 2014“ hat die Filmproduktion von „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ (Lieblingsfilm GmbH) gewonnen. Nominiert waren außerdem: „Polizeiruf 110 – Liebeswahn“ (filmpool fiction GmbH), „Die Gruberin“ (die film GmbH) und „Buddy“ (herbx film- und fernsehproduktion GmbH).
Als Messe für Theater-, Film, Medien- und Veranstaltungstechnik wird die Stage|Set|Scenery erstmals vom 9. bis 11. Juni 2015 auf dem Berliner Messegelände (ExpoCenter City) stattfinden. Projektmanagerin Juliane Trempler:

„Das Segment Film soll als fester Bestandteil der Stage|Set|Scenery etabliert werden. Berlin als weltweit attraktiver Standort für die Filmbranche und die Messe Berlin mit ihrem Know-how als erfahrener Messeveranstalter werden zu einer erfolgreichen Premiere beitragen.“

Faire Arbeitsbedingungen in der Film- und Fernsehwirtschaft, Förderung der Film- und Fernsehkultur, Urheberrechtsschutz und eine Intensivierung des Dialogs innerhalb der Filmwirtschaft sind wichtige Themen, die im kommenden Jahr auf der StageISetIScenery diskutiert werden.
Das Segment Film der Stage|Set|Scenery richtet sich an im Dachverband „Die Filmschaffenden“ organisierte Mitglieder und Unterverbände: Tonmeister, Requisiteure und Set Decorators, Produzenten, Szenografen und Kostümbildner, Cutter, Stuntleute, Maskenbildner, Beleuchter, Casting, Kameraleute und Locationsscouts.
Erste Aussteller im Segment Film haben sich bereits jetzt angemeldet, beispielsweise das Art Department der Studio Babelsberg GmbH, und Studio Hamburg Media Consult International (MCI) GmbH. Fotos der Stage|Set|Scenery auf dem Jahresempfang „Die Filmschaffenden“ finden Sie in druckfähiger Qualität hier zum Download. Einen speziell für die Filmwirtschaft konzeptionierten Flyer finden Sie hier.