Stammtisch in Süd

Idee zu ZOOM Stammtischen der Regionalgruppe Süd

Viele Jahre fand der Münchner Teil der DTHG-Süd-Stammtische, bisher regelmäßig und immer, am zweiten Mittwoch im Monat unter unterschiedlich hoher Beteiligung ,in einer typischen Münchner Gaststätte statt.

Nach der Schließung und Renovierung dieser Gaststätte musste ein neues Domizil her, welches in unmittelbarer Nähe zur Oper, dem Residenztheater und dem Gärtnerplatztheater gefunden werden konnte.

Allerdings waren die beiden Lokalitäten – ebenfalls typisch München – eher hochpreisig, was evtl. auch zu einem nachlassenden Besuch des Stammtisches führte.

Ernst Schießl und ich nahmen deshalb gerne die Idee aus dem Stammtischkreis auf, sich zukünftig in der gemeinsamen Kantine von RESI und Oper zu treffen. Wir fanden diesen Vorschlag sehr erfrischend??, weil wir damit wesentlich näher an der „Theaterluft“ sein können. Außerdem erhofften wir uns durch die räumliche Nähe zu den dortigen Technikern und Auszubildenden natürlich auch etwas mehr Laufkundschaft.

Nach einer kurzen Abstimmung mit dem Kantinenpächter stand glücklicherweise dem ersten DTHG-Süd-Stammtisch in der Theaterkantine nichts mehr im Wege.

Doch dann kam CORONA mit seinen hinlänglich bekannten Beschränkungen.

Durch die regelmäßigen beruflichen und DTHG-internen ZOOM Meetings kam mir schnell die Idee, den Stammtisch, kurz vor dem Jahreswechsel, ebenfalls erstmals online anzubieten.

Dieser wird, mittlerweile zum vierten Mal, gut angenommen und wir sind somit guter Dinge, zukünftig noch größeren Zuspruch zu finden.

Neumitglieder sollen dazu beispielsweise explizit und persönlich von der Regionalleitung eingeladen werden, auch um sich selbst ein Bild von den anderen Kollegen und von der DTHG-Arbeit machen zu können.

Klaus Haarer und Ernst Schießl

Regionalleitung DTHG Gruppe Süd

München 05.02.2021

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar