Allgemein

Veranstaltungssicherheit: TH Köln veröffentlicht kostenlose Handreichung für eine „Kultur der Verantwortung“

agvs-kultur-der-verantwortung
Die multidisziplinäre Arbeitsgruppe Veranstaltungssicherheit am Institut für Rettungsingenieurwesen und Gefahrenabwehr (IRG) der TH Köln hat einen Leitfaden entwickelt, der Organisatoren von Veranstaltungen bei ihrer verantwortungsreichen Arbeit unterstützt.
Die Broschüre „Die Sicherheit einer Veranstaltung. Eine Kultur der Verantwortung“ kann kostenlos über diesen Link heruntergeladen werden.
Sie enthält wissenschaftlich fundiertes Basismaterial, um eine Veranstaltung sicher zu planen und den Besuchern einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Hierzu gehören Grundlagen zum Sicherheitsbegriff, zu Bedürfnissen und Verhaltensweisen von Besuchern sowie zum Phänomen der Panik, Überlegungen zu Sanitäts- und Ordnungsdienst, Methoden des Risikomanagements und Anleitungen zur Entwicklung eines Sicherheitskonzepts.
Dazu Christian A. Buschhoff, DTHG-Vorstandsbeauftragter für Besuchersicherheit und Mitwirkender in der Arbeitsgruppe Veranstaltungssicherheit: „In der öffentlichen Diskussion werden Veranstaltungen in genehmigten Versammlungsstätten oder im öffentlichen Raum schnell als unsicherer Ort wahrgenommen. Dieser ‚Kultur der Angst‘ wollen wir mit unserer Handreichung eine ‚Kultur der Verantwortung‘ gegenüberstellen.“
Mehr Informationen: Siehe Website der TH Köln.