Verzögerungen bei der Sanierung?

Das 116 Jahre alte Deutsche Theater in München wird schon seit dem Jahr 2008 nicht mehr bespielt. Es wird saniert. Statt der geplanten 79,5 Millionen Euro wird die Komplettsanieung 86 Mio. kosten und statt der geplanten Wiedererföffnung im Herbst 2011 war nun der Juni 2013 angekündigt worden.
Wie mehrere Zeitungen berichten, könnte dieser Termin nun in Frage stehen.
Auf Grund der Komplexität des Bauvorhabens sei der Termin mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht zu halten, heißt es.
Vor rund einem Jahr erlitten die Renovierungsarbeiten am Stammhaus einen empfindlichen Rückschlag, als bei Bauarbeiten am Dach Isoliermaterial entflammte. Das nagelneue Kupferdach musste auf einer Fläche von rund 60 Quadratmetern aufgerissen werden.