PODIUM

Wir unterstützen unsere Auszubildenden!

Pressemitteilung

Aufgrund der Corona-Krise können die Ausbildungen in den Berufen der Veranstaltungsbranche momentan nicht wie gewohnt stattfinden. Die IGVW, Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft e.V., stellt deshalb ab dem 11.05.2020 die e-Learning-Plattform IGVW 4 Education zur Verfügung.

Die hier angebotenen Kurse sind kostenlos und sollen die betriebliche Ausbildung unterstützen und den Auszubildenden vertiefende und ergänzende Lehrinhalte zur Verfügung stellen.

Aus der Branche – für die Branche: Die Lehrangebote werden von Ausbildern aus den betroffenen Ausbildungsbetrieben und Fachleuten der Veranstaltungsbranche angeboten. Sie sollen neben theoretischen Inhalten vor allem praxisbezogene Themen behandeln und den Auszubildenden neue Einblicke in unsere Kreativwirtschaft ermöglichen. Sollten Sie einen Beitrag leisten wollen, können Sie unkompliziert über die Homepage einen Kurs anbieten oder mit IGVW 4 Education in Kontakt treten.

Die Eröffnungsveranstaltung fand am Montag, den 11.05.2020 statt. Weiter Kurse sind bereits veröffentlicht. Link zu IGVW 4 Education: https://igvw4edu.de (https://igvw4edu.de/)

Die IGVW ist ein Zusammenschluss von aktuell 14 Verbänden der Messe-, Kultur- und Veranstaltungswirtschaft. Eine der Aufgaben ist die Förderung der Aus- und Weiterbildung.https://www.igvw.de (https://www.igvw.de/)

Für wen ist IGVW 4 Education?

Für alle Azubis der Berufe der Veranstaltungsbranche * Für Azubis, die ihr Wissen auffrischen und vertiefen wollen * Für Azubis, die neben ihrem Berufsumfeld auch andere Bereiche der Branche
kennenlernen wollen – sei es andere Gewerke oder andere Arbeitsstätten * Für Ausbildungsbetriebe, die ihren Azubis die Vielfältigkeit der
Veranstaltungswirtschaft zeigen möchten

Was möchte IGVW 4 Education?

  • Die betriebliche Ausbildung mit einem kostenlosen Kursangebot unterstützen * Den Azubi während seiner Ausbildung auf den zukünftigen Beruf vorbereiten * Die Vielseitigkeit der Branche vorstellen und aus der Praxis berichten * Ein Kennenlernen der verschiedenen Ausbildungsberufe untereinander ermöglichen * Themen berufsübergreifend behandeln
  • Bereits Gelerntes auffrischen und vertiefen oder nochmal aus einem anderen Blickwinkel aufgreifen * Neues Wissen anbieten, welches in der Ausbildung manchmal keinen Platz findet * Den Kontakt der Azubis untereinander ermöglichen und fördern

Wer steht hinter IGVW 4 Education?

Hinter IGVW 4 Education steht ein Team aus Mitgliedern verschiedener Verbände der Messe-, Kultur- und Veranstaltungsbranche, die im Spitzenverband IGVW, Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft e.V., in gemeinsamen Projekten zusammenarbeiten.

Wer kann Kurse anbieten?

Aus der Branche – für die Branche: Wir freuen uns über das ehrenamtliche Engagement von Ausbildern und Fachleuten aus der Branche. Nicht jeder unserer Dozenten hat eine Ausbildereignungsprüfung abgelegt. Aber unsere Dozenten kommen aus der Praxis und können den Azubis diese somit auch näherbringen. Alle Dozenten werden vor den ersten Kursen von der Kursorganisation interviewt, um mögliche Lehrinhalte abzuklopfen, den Background zu prüfen und ein gemeinsames Angebot zu entwickeln.

Welche Voraussetzungen sollte ich als Dozent mitbringen?

  • Freude am Unterrichten
  • Freude an der Förderung baldiger Kollegen
  • Freude an der eigenen Arbeit

  • Den Wunsch, sich auch selbst weiterzubilden

Wie sind die Kurse gestaltet?

  • Unsere Kursinhalte sind für Azubis geeignet.
  • Die Kurse sind kostenlos.
  • Kursteilnehmer müssen sich nicht anmelden und auch ein App-Download ist nicht nötig.
  • Die Kurse haben eine Länge von 45‘ bis 120‘. * Die Kurse können in Kursreihen angeboten werden. * Der Lehrinhalt wird im Kursplan auf der Homepage vorgestellt und eingeordnet. * Die Durchführung gestaltet der Dozent individuell, kann sich jedoch über ein virtuelles „Lehrerzimmer“ mit anderen Dozenten dazu austauschen und abstimmen.

Was ist IGVW 4 Education nicht?

Wir sind kein Ersatz für die betriebliche Ausbildung. – Unsere Kurse sind ein Zusatzangebot. * Wir wollen Bildungsträgern, die mit Lehrangeboten ihr Geld verdienen, keine Konkurrenz sein. – Unser Angebot ist für Azubis aufbereitetes Wissen. * Bei uns gibt es keine Bewertung. – Die Lehrinhalte können die Auszubildenden jedoch für anstehende Prüfungen fit machen. * Wir sind nicht kommerziell. – Das Engagement unserer Dozenten ist ehrenamtlich.

Susanne Fritzsch I Kursorganisation
phone: 0176-96658343
fax: 040-50034184

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar