Wismar – Theatersanierung beginnt

Die Sanierung des städtischen Theaters in Wismar beginnt am Montag, wie die OstseeZeitung (OZ) berichtet.

20130513-111504.jpg
Bis Oktober 2014 wird das Große Haus mit Theatersaal, Haupt- und Seitenbühne komplett instand gesetzt und modernisiert.
Der frühere Eingangsbereich wird abgerissen. Ein kleines neues Foyer soll an der Seite entstehen. Ab Juli wird der Rohbau für die künftige Kammerbühne an der Nordseite errichtet – in Form des gläsernen Anbaus auf der Südseite.
Die Gesamtkosten betragen jetzt 5,04 Millionen Euro.