Zwickau: Die Sanierung des Gewandhauses

zwickauer-theater
Die Sanierung des Gewandhauses in Zwickau tritt in die nächste Phase ein. Seit Juni des Jahres sind bereits die Mitarbeiter ausgezogen. Jetzt beginnen die Vorarbeiten für die archäologische Untersuchung des zwischen 1522 und 1525 errichteten Gebäudes. Dazu wird die Bodenplatte und die alte Technik entfernt und damit Platz geschaffen für die Untersuchungen, die bis zum Frühjahr 2017 dauern sollen.
Danach kann die eigentliche Sanierung beginnen, die bis 2019 dauern und insgesamt knapp 9 Millionen Euro kosten soll.